Action Bronson hat mit dem Track Latin Grammys einen ersten neuen Song im Jahr 2020 veröffentlicht.

Der neue Track ist auf Gitarre und Brass-Sounds gerappt und dem verstorbenen Freund und Food-Writer Josh Ozersky gewidmet. Den Beat zum Song fand Action Bronson zuletzt auf seiner Festplatte und dem Namen Ozersky abgespeichert. Produziert hat den Song Latin Grammys ein alter Bekannter von Action und zwar Tommy Mas, der auch sein famoses Debüt Dr. Lecter aus dem Jahr 2011 produziert hat.

Richtig still ist es um den aus Queens, New York stammenden Rapper, Koch, Schauspieler – Künstler nie. Action Bronson ist ein Multitalent und viel beschäftigt. Er ist nicht nur in diesem Jahr zum ersten mal Vater geworden, er hat sich auch zum Ziel gesetzt, 40 Kilo abzunehmen. Ganz nebenbei ist er auch als Schauspieler tätig, war zuletzt in Scorseses – The Irishman zu sehen und ist nun Teil des neu anglaufenen Streifens King of Staten Island. Obendrauf hat er bei VICE TV seine eigene und wirklich sehenswerte Food-and-Travel-Show unter dem Namen F*ck, That’s Delicious – inzwischen in der vierten Staffel. Zusätzlich ist er auch noch bei Beats1 / Apple Music vertreten und hat auch dort mit Live From The Moon seine eigene Sendung. Ganz nebenbei kreiert er dann noch für die New Yorker Company Morgenstern seine eigenen Eiskremsorten und ist bei dem EA’s Spiel UFC ein spielbarer Charakter.

Als wäre dies alles alleine nicht genug Beschäftigung, ist Action Bronson auch noch ein grandioser Rapper. Musikalisch erschien vor zwei Jahren sein Album White Bronco und im vergangenen Jahr 2019 die EP Lamb Over Rice. Den Nachschub gibt es nun mit dem neuen Stück Latin Grammys.

Action Bronson© Tom Gould

Mehr zu Action Bronson

Action Bronson teilt neuen Song "Latin Grammys"
Action Bronson teilt neuen Song "Latin Grammys"
Action Bronson hat mit dem Track Latin Grammys einen ersten neuen Song im Jahr 2020 veröffentlicht.
Redaktion