Angel Olsen hat mit der Single Waving, Smiling einen ersten Vorgeschmack aus ihrem neuen Album Whole New Mess, das am 28. August 2020 auf Jagjaguwar erscheinen wird geteilt. 

Mit Whole New Mess präsentiert die Amerikanerin ihr erstes, selbst eingespieltes Album seit ihrem Debüt aus dem Jahr 2012. Im Oktober 2018 aufgenommen zeigt sich Whole New Mess mit seinen elf Tracks zwar als eigenständiges, charakterfestes Album weist jedoch einen Zusammenhang zum Vorgänger All Mirrors auf und versucht die Antworten und Zusammenhänge der sich aufgetanen Wunden zu finden. Aufgenommen wurde in einer alten Kirche im pazifischen Nordwesten und das ganz simpel mit ein paar Gitarren und Mikrofonen. The Unkown ist eine katholische Kirche in der Kleinstadt Anacortes im Bundesstaat Washington, die von Mount Eries Phil Elverum und dem Produzenten Nicholas Wilbur in ein Aufnahmestudio umfunktioniert wurde.

I hadn’t been to The Unknown, but I knew about its energy. I wanted to go sit with the material and be with it in a way that felt like a residency,” erklärt Olsen. “I didn’t need a lot, since it was just me and a guitar. But I wanted someone else there to hold me accountable for trying different things.

Hoch emotional ist der neue Titel Waving, Smiling in welchem sich Angel Olsen große Sorgen um ihre Vergangenheit macht und der Bedeutung für ihre Zukunft.

„Waving, Smiling” in my head is the last scene, a slow motion realization of love not lost but at peace somewhere within myself,” sagt Olsen. „It’s the bittersweet end of a chapter of my life – it is the final acceptance that despite coming to an end all of that time was not lost or wasted.”

 

Als besonderes Highlight hat Angel Olsen eine Live-Aufführung des von Ashley Connor im Freimaurer-Tempel von Asheville aufgenommenen Songs Waving, Smiling veröffentlicht.

 

Die Tracklist von Whole New Mess:

01. Whole New Mess
02. Too Easy (Bigger Than Us)
03. (New Love) Cassette
04. (We Are All Mirrors)
05. (Summer Song)
06. Waving, Smiling
07. Tonight (Without You)
08. Lark Song
09. Impasse (Workin’ For The Name)
10. Chance (Forever Love)
11. What It Is (What It Is)

Das Album Whole New Mess könnt ihr euch hier vorbestellen.

Auch Angel Olson ist während der Corona Zeit fleißig am Live-Streamen. So könnt ihr euch am Release Tag des Albums also am 28. August 2020 auf den dritten Teil ihrer Live-Stream-Serie Cosmic Stream 3 freuen. Übertragen wird aus dem Hazel Robinson Amphitheater in Asheville, NC.

Tickets für Cosmic Stream 3

 

Mehr zu Angel Olson

Angel Olsen neue Single "Waving, Smiling"
Angel Olsen neue Single "Waving, Smiling"
Angel Olsen hat mit der Single Waving, Smiling einen ersten Vorgeschmack aus ihrem neuen Album Whole New Mess veröffentlicht.
Redaktion
About Musïc