Das Duo Whitney hat diese Woche zwei Cover veröffentlicht. Zum einen vom Song Take Me Home, Country Roads, bei dem auch Waxahatchee mitsingt und zum anderen ein Cover des Songs Rain.

Der Sänger Julien Ehrlich und Gitarrist Max Kakacek veröffentlichten im Jahr 2016 ihr Debütalbum Light Upon The Lake und im vergangen Jahr ihre zweite Platte Forever Turned Around. Beide Alben wurde von den Kritikern geliebt. Ihre Touren führten sie um die ganze Welt und schon dort bewiesen sie öfters mal ihre Liebe zu anderen Künstlern und coverten Dolly Parton, Bob Dylan oder auch NRBQ Songs.
Für das Cover von John Denvers Take Me Home, Country Roads konnten sie Katie Crutchfield aka Waxahatchee gewinnen. 

Max Kakacek sagt über die Zusammenarbeit:

We knew that Katie was destined to sing this with us. We both heard her live and she has this classic country vibe. Once we heard her voice on it, it was pretty much magical. Her contribution is perfect.

Das Cover Rain des 90er Jahre R&B-Trios SWV ist hingegen für Julien Ehrlich von besonderer Bedeutung:

My relationship with SWV goes back to my UMO days, when I was 19 in the van and listening to ‘Right Here’. I’ve been obsessed with them since I was a teenager. The song interpolates Jaco Pastorious‘ ‘Portrait of Tracy’, which is one of my favorite basslines ever.

Whitney werden außerdem in der Nacht von Donnerstag dem 04. Juni 2020 auf Freitag gegen 02:00 Uhr an einem Benefizkonzert teilnehmen. Tickets dafür bekommt ihr hier.

Mehr zu Whitney