Ben Howard hat für den 26. März 2021 sein inzwischen viertes Album Collections From The Whiteout angekündigt.
Das Album erscheint über Island Records und wurde von Ben Howard selbst gemeinsam mit Aaron Dessner von The National produziert. Das klingt auf jeden Fall musikalisch vielversprechend. Mit Collections From The Whiteout veröffentlicht Ben Howard den Nachfolger seines im Jahr 2018 erschienen Albums Noonday Dream.
Mit der ersten Single aus seinem neuen Album What A Day überzeugte er augenblicklich seine Fans, die den Song als ersten Lichtblick des neuen Jahres sehen.

Die Collections From The Whiteout Tracklist:

01. Follies Fixture
02. What A Day
03. Crowhurst’s Meme
04. Finders Keepers
05. Far Out
06. Rookery
07. You Have Your Way
08. Sage That She Was Burning
09. Sorry Kid
10. Unfurling
11. Metaphysical Cantations
12. Make Arrangements
13. The Strange Last Flight Of Richard Russell
14. Buzzard

Bestellt euch das Album hier

Mehr zu Ben Howard

Ben Howard kündigt neues Album "Collections From The Whiteout" an
Ben Howard kündigt neues Album "Collections From The Whiteout" an
Ben Howard hat für den 26. März 2021 sein inzwischen viertes Album Collections From The Whiteout angekündigt.
About Musïc