Die britischen Indie Art Rocker Django Django haben verkündet, dass am 12. Februar 2021 ihr neues Album Glowing In The Dark erscheinen wird.

Gleichzeitig haben sie den Titeltrack Glowing In The Dark samt dem dazugehörigem Video veröffentlicht. Das inzwischen vierte Album ist der Nachfolger des sagenhaften selbstbetitelnden Debüts Django Django aus dem Jahr 2012, von Born Under Saturn aus 2015 und dem zuletzt im Jahr 2018 erschienenen Marble Skies.
Gewohnt greifen Django Django auch auf ihrem neuesten Album zum Synthesizer Sound und orientieren sich textlich um das Thema „Ausbruch“.
Es geht um den Ausbruch aus diversen Zuständen wie der der Verzweiflung oder auch dem aus Träumen aber auch ganz Abstrakt dem Ausbruch von der Erde.
Auch mit ihrem Titeltrack, gelingt Django Django ein Ausbruch, ein Ausbruch aus den gewöhnlichen Song Strukturen. So hebt sich die Refrain Zeile now we’re glowing in the dark sphärisch und spiralisch ins Unendliche und wird dabei unterstütz von einem exzentrischen Drum Beat. Der Song Glowing In The Dark basiert auf einem Sample aus einem Dave Macleans Spoken-Word-Album in welchem sich Moog-Sounds und Drumloops ineinander winden. Das Video stammt vom New Yorker Künstler Braulio Amado, der dem Django Django Sänger Vincent Neff ganz Corona Konform aus der Ferne Anweisungen zum Video Dreh gab.

Vincent Neff
sagt über den ausgefallenen Video Dreh:

Er gab mir ein paar lockere Anweisungen per Email. Mit Tripod, Handy und Lautsprecher sind mein Schwager und ich dann zu einer Industrie-Ruine in der Nähe gefahren und haben alles aufgenommen. Wir lieben, was Braulio mit den Aufnahmen gemacht hat und wie die Energie und der Vibe des Videos mit der Musik zusammengehen.

Braulio Amado dazu:

Ich wollte es nicht zu wortwörtlich machen mit dem ‚Glowing In The Dark‘, also habe ich mich an eine eher abstrakte Auslegung des Songtitels gemacht. Ich wollte, dass es sich natürlich anfühlt, rauschhaft, lebendig und bunt. Das alles wurde ja während der Pandemie gemacht mit Vinny, der sich selbst vor einem Greenscreen aufgenommen hat. Ich wollte ihn so aus dieser merkwürdigen Zeit herausholen, in der wir alle leben. Ich wollte ihn an einen Ort versetzen, an dem es mehr Spaß gibt – weit weg von hier.

Die Tracklist von Glowing In The Dark:

01. Spirals
02. Right The Wrongs
03. Got Me Worried
04. Waking Up featuring Charlotte Gainsbourg
05. Free From Gravity
06. Headrush
07. The Ark
08. Night of the Buffalo
09. The World Will Turn
10. Kick The Devil Out
11. Glowing in the Dark
12. Hold Fast
13. Asking for More

Das Album Glowing In The Dark könnt ihr euch hier vorbestellen. Und Obacht natürlich wird es eine Limited Vinyl Version geben welche im dunkeln leuchtet.

Vor kurzem gaben Django Django online ein Live DJ Set zum besten welches absolut hörenswert ist!

Mehr zu Django Django

Django Django kündigen neues Album Glowing In The Dark an
Django Django kündigen neues Album Glowing In The Dark an
Die britischen Indie Art Rocker Django Django haben verkündet, dass am 12. Februar 2021 ihr neues Album Glowing In The Dark erscheinen wird.
About Musïc